GRIPS - Spielerisch Reiten lernen

Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene    

 

Die Ganzheitliche Reitpädagogik ist eine nach didaktischen Prinzipien geplante freizeitpädagogische, reiterliche Aktivität für Kinder ab acht Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

 

In der ganzheitlichen Reitpädagogik wird besonders auf den physiologisch korrekten und gesunden Grundsitz geachtet, durch Kenntnisse der Bewegungslehre und unter Rücksichtnahme entwicklungsbedingter Besonderheiten geht es in erster Linie nicht um leistungsorientiertes Sportreiten, sondern um eine Änderung gängiger Unterrichtspraktiken im Reitsport.

Durch das eigene Spüren, aber auch über das Spiel sowie Übungen für den ganzen Körper auf dem Pferd, wird das Reiten zum Erlebnis.

 

 

 

Kosten:

  • Einzelstunde             30,- €  (1 Stunde, 1 Kind, 1 Pferd)
  • 6-er Block                 100,- € (1 Stunde, 2 Kinder, 1 Pferd)
  • 6-er Block                 130,- € (1 Stunde, 2 Kinder, 2 Pferde)